Bien-Zenker

Individuelle Lebensräume

Bien Zenker

Für Bien-Zenker ist ein Haus mehr als nur ein Ort zum Wohnen. Für das Unternehmen dreht sich bei dem Bau seiner Fertighäuser alles um deren späteren Bewohner. Auf diese zentrale Aussage stützt sich auch der Entwurf, den cicero für Bien-Zenker entwickelte.

Der Möglichkeitsraum dient uns dabei als elementares Gestaltungselement. So spiegelt es die vielen individuellen Lösungen wider, die beim Hausbau mit Bien-Zenker möglich sind.

Logo Redesign Bien Zenker

Honig

1 Idee – 1.000.000 Bienen
Kampagne Honig Bienen Bien Zenker

Bei cicero entstehen Ideen, die Unternehmen voranbringen. Dem Bauunternehmen Bien-Zenker, das mit jedem Hausbauprojekt die Zukunft und das Leben der Baufamilien mitgestaltet, unterbreitete Cicero die Idee, mal nicht ein Haus für Menschen, sondern für Bienen zu bauen. Denn genau wie die Kunden von Bien-Zenker stellen Bienen hohe Anforderungen an ihrem Lebensumfeld und Lebensraum. Dass das Bauunternehmen sich für Bienen einsetzten würde, war also nicht nur wegen dem ähnlichen Klang des Namens ein logischer Schritt.

2017 weihte Bien-Zenker das Bienenhaus auf dem Werksgelände ein. Dort leben 8 Völker und insgesamt 1 Millionen Bienen zusammen – bis zu 800 Kilogramm Honig produzieren sie jährlich. Außerdem erhält jeder Bauherr seitdem eine Patenschaft eines Vereins, der sich für Bienen einsetzt.

Überdies kreierte cicero die Kampagne ›Mehr als Honig‹, eine Initiative, die konzeptionell nun schon über viele Jahren hinweg umgesetzt wurde. Jeder Neukunde erhält Honig aus der Produktion der Bien-Zenker-Bienen sowie das Angebot, ein eigenes Bienenhaus auf dem Baugrundstück zu errichten.

Für Bienen macht Bien-Zenker damit, was das Unternehmen auch für seine Kunden macht: Wohnwünsche verwirklichen und den Bauherren auch nachhaltig ein wertvolles Lebensumfeld bieten. Und das gibt es nicht ohne Bienen, die in unserem Ökosystem auch aus wirtschaftlicher Sicht eine unerhebliche Rolle spielen.

Kampagne Bienen Honigglas Bien Zenker
Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben; keine Bienen mehr, keine Pflanzen, keine Tiere, keine Menschen mehr.


Albert Einstein